Erstellt am 25. Februar 2015, 08:55

Butora sicherte sich wieder den Titel. Kürzlich fand im Billard-Club Eisenstadt die Österreichische Meisterschaft im Carambol - Freie Partie - Matchbillard - der Junioren U21 statt.

Vanessa Schwertführer und Patrick Butora vom Billardclub Pegasus Eisenstadt  |  NOEN, BSV Pegasus

Die Turnierleitung führte Robert Immervoll. Mit Patrick Butora und Benjamin Schrauf (beide Leihspieler des BSV Pegasus Eisenstadt) waren zwei Spieler des Eisenstädter Billard-Clubs (EBC) spielberechtigt.

Patrick Butora erspielte für das Burgenland die Goldmedaille und konnte somit seinen Vorjahrestitel erfolgreich verteidigen. Auf den Plätzen 2 und 3 landeten Stefan Langecker (Niederösterreich) und Nikolaus Kogelbauer (Wien). „Ich finde alle Billard-Arten interessant und möchte mich ständig darin verbessern. Der BillardClub Eisenstadt bietet mir die Möglichkeiten dazu“, so Butora.