Erstellt am 28. September 2011, 08:20

Bundesliga! Neufeld fixierte den Aufstieg. TENNIS / Mit einem 7:0-Erfolg setzte sich der TC Neufeld gegen Pregarten durch und steht in der 55+ Bundesliga.

Bundesligisten. Reinhold Jandrisovits, Mannschaftsführer Karl-Heinz Lang, Fritz Reinhalter, Alfred Mayrhofer und Josef Pieler fixierten den Aufsteige in die Senioren 55+ Bundesliga.ZVG  |  NOEN
x  |  NOEN

VON MARTIN IVANSICH

Der TC Neufeld setzte bei den Senioren 55+ sein Erfolgsjahr weiter fort. Josef Pieler, Karl- Heinz Lang, Reinhold Jandrisovits, Alfred Mayrhofer und Fritz Reinhalter wurden souverän Burgenländischer Landesmeister in ihrer Altersklasse. Die Quali für die Aufstiegsspiele in die Bundesliga war somit geschafft.

Glatter Sieg im Spiel  gegen Pregarten

Im ersten Play off-Spiel setzten sich die Seestädter mühelos gegen den oberösterreichischen Vertreter aus Pregarten durch. Dabei musste man kein einziges Spiel abgeben und setzte sich am Ende souverän mit 7:0 durch.

Nun wartete im Entscheidungsspiel First Vienna. Die Wiener erwischten auch den besseren Start und gingen durch Manfred Grün, der sich gegen Alfred Mayrhofer in zwei Sätzen durchsetzte. Karl-Heinz Lang konnte in der folgende Partie seinen Kontrahenten Robert Hublik in drei Sätzten niederringen und machte somit den Ausgleich für die Burgenländer.

Neufelder waren auch  in Wien erfolgreich

Reinhold Jandrisovits brachte die Seestädter erstmals in Führung. Er setzte sich auch in einem Dreisatz-Krimi gegen Werner Trawnitschek durch. Josef Pieler machte mit Alois Kurta kurzen Prozess (6:2 und 6:0) und stellte auf 3:1 für Neufeld. In einer engen Partie unterlag Fritz Reinhalter im Entscheidungssatz im Tie-Break seinem Wiener Gegner und Neufeld ging mit einer 3:2-Führung in die Doppelspiele. Dort machte das Duo Josef Pieler und Reinhold Jandrisovits den Sack endgültig zu. Ein 6:1, 6:2-Erfolg bedeute die 4:2-Gesamtführung und somit den Aufstieg in die Bundesliga. Das zweite Doppel mit Alfred Mayrhofer und Karl-Heinz Lang gewann ebenfalls und fixerte somit einen 5:2-Triumph, der den erstmaligen Aufstieg in die Bundesliga für die Neufelder bedeutete.

ASKÖ BEWAG holte den  U10-Landesmeistertitel

Die gute und langjährige Jugendarbeit des ASKÖ TC Bewag Eisenstadt hat sich wieder einmal bezahlt gemacht. In diesem Jahr konnte nicht nur der erstmalige Aufstieg in die Landesliga A mit der Herrenmannschaft gefeiert werden, sondern auch der U10-Mannschaftsmeisterschaftstitel des Burgenlandes geholt werden.