Erstellt am 12. November 2014, 09:44

von Martin Ivansich

TLZ-Herren siegten in der Teamwertung. Bei den Crosslauf-Landesmeisterschaften in Bruck waren die TLZ Donnerskirchen-Läufer das beste Team.

Michael Peinsipp belegte in der allgemeinen Klasse den fünften Platz. Mit seinen Teamkollegen vom TLZ Donnerskirchen sicherte er sich die Mannschaftswertung.  |  NOEN, Privat
Insgesamt 81 Sportler nahmen die Crosslauf-Strecke in Bruck in Angriff und kämpften in verschiedenen Altersklassen um Medaillen.

Zwei Sieger in der Allgemeinen Klasse

In der allgemeinen Klasse der Herren sicherten sich Nikolaus De Zordo (LC Parndorf) und Matthias Blecha (LMB) zeitgleich den Sieg. Den dritten Platz belegte der St. Margarethener Franz Weixelbaum.

Dahinter folgten die beiden TLZ Donnerskirchen-Starter Robert Bauer und Michael Peinsipp. Georg Pieber komplettierte als Siebenter das starke Ergebnis der Donnerskirchner, die sich in der Mannschaftswertung letztlich den Titel vor dem SV St. Margarethen (Franz Weixelbaum, Erwin Handl und Martin Unger) sicherten.

Zur burgenländischen Landesmeisterin krönte sich die LMB-Starterin Natalia Steiger. Die Silbermedaille sicherte sich die einzige weibliche Starterin des TLZ Donnerskirchen, Valentina Eranovic. „Es waren echte Crosslauf-Bedingungen, dafür war die Strecke nicht extrem anspruchsvoll. Mit meiner Leistung bin ich zufrieden“, so Eranovic.