Erstellt am 27. August 2014, 06:52

Der Spaß stand für alle im Vordergrund. Das Team des TC Unterpetersdorf zeigte sich als perfekter Veranstalter für die Titelkämpfe der Kids.

Großer Einsatz. Sarah Maier (ASKÖ TC Energie Burgenland Eisenstadt) stand beim U10-Bewerb mit viel Begeisterung am Tennisplatz. Foto: Heger  |  NOEN, Heger

Mit 54 Anmeldungen erreichte das Team rund um Obmann Werner Stiller das gesetzte Ziel. Auch die Spiele gingen dann reibungslos über die Bühne.
 

x  |  NOEN, Heger

Lediglich der Regen sollte den Unterpetersdorfern einen „kleinen“ Strich durch die Rechnung machen.

Am Samstag mussten zehn Spiele des U11-Bewerbs verschoben werden. Dieser Umstand bescherte den Titelkämpfen einen dritten Turniertag am Montag.