Erstellt am 31. Dezember 2013, 23:59

Drei Neue für Haager. 2. Liga Nord / Wimpassings Coach Robert Haager fischte in der Konkursmasse seines ehemaligen Brötchengebers Götzendorf.

 |  NOEN
Von Martin Plattensteiner

Beim niederösterreichischen Verein ASC Götzendorf sind die Lichter ausgegangen. Grund genug für zahlreiche Funktionäre und Trainer, um in der Konkursmasse zu fischen.

Wimpassing-Coach Robert Haager war bekanntlich bis August in Götzendorf beschäftigt, ehe er zum Titelaspiranten der 2. Liga Nord wechselte. Dank seiner Kontakte wechselt nun ein Trio zu seinem aktuellen Brötchengeber.

Obmann bestätigte den Weigl-Transfer 

Mit Defensivspezialist Ronald Weigl kommt eine ordentliche Verstärkung. „Ich hätte schon gerne eine Vollzugsmeldung“, meinte Trainer Robert Haager zur BVZ. Seiner Ansicht nach war der Transfer noch nicht fix, doch Obmann Richard Lochar bestätigte von seiner Afrika-Reise aus, dass alles „in trockenen Tüchern“ ist. Zwei junge Spieler, die unter Haagers Regie den Sprung in die Kampfmannschaft schafften, wechseln ebenfalls nach Wimpassing. Der 19-jährige Georg Griessler soll die Offensive verstärken und ist im Mittelfeld universell einsetzbar. Der 18-jährige Christoph Gall ist ein Verteidiger.

„Beide haben Potenzial und sollen sich weiter entwickeln“, so Haager. „Druck übe ich da keinen aus.“