Erstellt am 11. Mai 2011, 00:00

Dreifacher Triumph. RINGEN / Bei den offenen steirischen Meisterschaften holten die Mörbischer Ringertalente drei volle Erfolge.

Erfolgreich. Die Mörbischer Ringer waren bei den steirischen Landesmeisterschaften wieder einmal in einer tollen Form. Schlussendlich durfte sich der URC über drei Goldmedaillen freuen.ZVG  |  NOEN
x  |  NOEN

In Söding fanden am Wochenende die Offenen Steirischen Meisterschaften statt. Der URC Mörbisch beteiligte unter der Leitung des Obmannes Hans Sommer mit einer kleinen Gruppe.

In den verschiedenen Gewichtsklassen konnte der Mörbischer Nachwuchs gleich dreimal Gold und einmal Silber erkämpfen. Bis 32 Kilogramm und bis 38 Kilogramm starteten René Schindler und Michael Klausner. Beide ließen ihren Gegnern nicht den Funken einer Chance und gewannen souverän Gold.

Victoria Schindler gewinnt  Mörbischer Goldduell

In der Kategorie bis 52 Kilogramm kam es im Finale zu einem sehr spannenden reinen Mörbischer Duell zwischen Victoria Schindler und Alisa Dravits. Obwohl Alisa das erste Drittel nach Punkten für sich entscheiden konnte, unterlag sie ihrer Mannschaftskollegin Victoria nach einer Unachtsamkeit im Bodenkampf auf Schulter und gewannen daher Gold und Silber. Nächstes Wochenende steht die UNION-Bundesmeisterschaft auf dem Programm. Der URC Mörbisch wird mit 15 Sportlern im Ländle vertreten sein.