Erstellt am 08. Januar 2015, 08:24

Dreikönigslauf: Weixelbaum räumte ab. Der St. Margarethener Franz Weixelbaum siegte in Frauenkirchen.

Triumphiert. Franz Weixelbaum war in Frauenkirchen der schnellste Läufer. Foto: Privat  |  NOEN, Privat

Am vergangenen Sonntag luden die Hoadläufer Frauenkirchen zum 4. Dreikönigslauf rund um die St. Martinstherme & Lodge. Knapp 150 Läufer trotzten den windigen Verhältnissen und begaben sich auf die 7,2 Kilometer lange Strecke.

Bei den Damen war Renate Pflamitzer vom LTC Seewinkel an diesem Tag nicht zu schlagen und siegte vor der routinierten Gertraud Haller Peck vom 1. Laufclub Parndorf. Auf dem dritten Platz folgte Andrea Winkelbauer.

Beim Herren-Bewerb war Franz Weixelbaum vom SV Waha fix & fertig St. Margarethen eine Klasse für sich. Er siegte bei seinem ersten Antreten in — für diese Verhältnisse — ausgezeichneten 25:59 Minuten.

Nur acht Sekunden dahinter lief der aus Wallern kommende Christian Gartner auf den starken zweiten Platz. Bei den Nordic Walkern konnten Traude Schartner und Horst Schwinger die Spitzenplätze belegen.

Auch die Jugend startete mit Spaß und guter Laune ins Neue Jahr Flora Gottfried vom Veranstalterverein Hoadläufer Frauenkirchen konnte ihren Vorjahressieg in der AK U10 wiederholen.