Erstellt am 17. Oktober 2012, 00:00

Duell der Titelanwärter. 2. Klasse Nord / Hornstein peilt beim Spitzenspiel gegen Tabellenführer Andau einen Sieg an.

Hornsteins Abwehrchef Levent Celik will in Andau die Null halten.  |  NOEN

Zehn Spieltage mussten vergehen, bis es endlich zum Duell der beiden designierten Titelfavoriten kommt: Am Sonntag empfängt Tabellenführer Andau Verfolger Hornstein. Ein offenes Duell ist vorprogrammiert, auch wenn Hornstein bereits sechs Punkte zurück liegt. „Das Ziel ist ein Punkt, aber ich bin zuversichtlich, dass wir in Andau gewinnen werden. Solche Spiele liegen uns einfach mehr als gegen die vermeintlich Kleinen“, gibt sich Hornsteins Bernd Fuchs zuversichtlich. Die Heimischen wollen aber ebenso einen Sieg und damit gleichzeitig die Herbstmeisterschaft perfekt machen. Dafür sorgen soll unter anderem Jozsef Ekes, der wieder fit ist. Auf der anderen Seite fehlt indes Benjamin Duhandzic mit einem Muskelfaserriss.