Erstellt am 05. Juni 2013, 00:00

Ein altbekanntes Gesicht. 2. Klasse Nord / Mario Klikovits tritt seine zweite Amtszeit als Trainer des FC Großhöflein an.

Dragan Kunkic bleibt bis Saisonende Interimstrainer des FCG.  |  NOEN

Bei der Generalversammlung des FC Großhöflein wurden am vergangenen Wochenende nicht nur Funktionärsfragen geklärt, sondern auch der neue Trainer beschlossen: Mario Klikovits kehrt zurück ins Waldparkstadion. Der Wulkaprodersdorfer, der den FCG bereits in der Abstiegssaison 2009/10 betreute, kommt aber erst für die neue Saison. „Wir wollen uns unsere tolle Serie nicht kaputtmachen lassen“, scherzte Obmann und aktueller Interimstrainer Dragan Kunkic, der gemeinsam mit Kapitän Astl vier der letzten fünf Spiele gewann.

Klikovits soll in der Sommerpause eine Mannschaft zusammenstellen, die um den Titel mitspielen kann. Dafür soll die aktuelle Mannschaft gehalten und punktuell verstärkt werden.