Erstellt am 13. Juli 2011, 00:00

Einen Tormann zum Abschluss. ASKÖ KLINGENBACH / Mit Manuel Pudschedl hat man das Transferprogramm abgeschlossen.

Flügelflitzer Florian Fischer hüpfte wieder vom ASKÖ Klingenbach zurück zu seinem Heimatverein ASK Baumgarten. PHILIPP FRANK  |  NOEN
x  |  NOEN

VON PHILIPP FRANK

Der ASKÖ Klingenbach ist noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Der lang ersehnte Tormann wurde endlich gefunden. Wir wollten unbedingt mit drei Torleuten in die Meisterschaft starten, gab Obmann Hans Dihanich bekannt.

Nun wurde vom SC/ESV Parndorf Manuel Pudschedl leihweise für ein Jahr verpflichtet. Der Keeper war zuletzt in Niederösterreich in Leobersdorf aktiv. Doch es gibt auch einen weiteren Abgang zu vermelden.

Florian Fischer wechselt  zu seinem Stammklub

Flügelflitzer Florian Fischer wechselt nach nur einem Jahr wieder zu seinem Stammklub Baumgarten zurück. Somit hat der ASKÖ Klingenbach sein Einkaufsprogramm abgeschlossen. Mit Christopher Majer (Sankt Georgen), Goran Batar (Rohrbach), Danijel und Marjan Markic sowie Danijel Maric (alle aus Sankt Martin) und Michael Berger (Donnerskirchen) wurden sechs Spieler in die Grenzgemeinde gelotst. Trainer Sepp Lackner erhofft sich von den jungen Neuzugängen einiges: Vor Spielern wie Michael Scharax oder Ante Bezer hatten die Gegner Respekt. Den müssen sich die Youngsters erst erarbeiten.

Am Samstag, um 17 Uhr, treffen die Grenzkicker in der landesinternen ÖFB-Cup-Qualifikation auf den USC Wallern. Wieder mit an Bord sind dann auch Goalie Stefan Fuchs und Goran Batar (Urlaub) sowie Kapitän Christoph Dihanich, der auf Hochzeitsreise weilte.