Erstellt am 26. Juni 2013, 00:00

Geschafft: Titel ist in St. Margarethen. Landesmeister / Im finalen Spiel der Landesliga A sicherte sich der TC Haydnbräu St. Margarethen in Neudörfl den Meistertitel.

St. Margarethens Meistertruppe mit Robert Gasparetz, Peter Miklusicak, Jürgen Jelleschitz, Andreas Gschiel, Alexander Schuster und Nachwuchshoffnung David Pichler (v.l.) Am Bild fehlen  Daniel Santl, Bernd Widhalm, Reinhard Wieser, die auch zur Meistertruppe gehören.  |  NOEN
Von Martin Ivansich

TENNIS / Der TC St. Margarethen reiste als ungeschlagener Tabellenführer zum letzten Saisonspiel nach Neudörfl. Die Hausherren hatten noch die Chance, im direkten Duell Mannschaftsführer Alexander Schuster und Co. vom Thron zu stoßen. Doch die Gäste blieben cool und waren schon nach den Einzelspielen endgültig auf Meisterkurs. In dieser Partie brachten die Legionäre Peter Miklusicak und Robert Gasparetz sowie die beiden burgenländischen Haudegen Jürgen Jelleschitz und Andreas Gschiel ihre Einzelspiele und sorgten für einen 4:2-Vorsprung. Die zwei Zähler für die Hausherren hatten der Slowake Andrej Niznansky und Christoph Niedhart eingefahren. Damit war der Ausgang der Meisterschaft aber bereits entschieden und der UTCN trat zu den Doppelspielen nicht mehr an.

Jetzt geht es um den  Bundesliga-Aufstieg

„Wir waren von Start weg die Gejagten, aber die Jungs haben davon unbeeindruckt eine starke Saison gespielt. Wir haben als Kollektiv überzeugt, jedoch waren Rückkehrer Peter Miklusicak und Neuzugang David Pichler sicherlich wesentliche Mosaiksteine zum Erfolg. jetzt werden wir das Meisterstück genießen und uns dann auf die Aufstiegsspiele für die 2. Bundesliga vorbereiten“, freute sich Sektionsleiter Michael Erdt.