Erstellt am 11. September 2013, 00:00

Goalgetter Schindler. 2. Klasse Nord / Stefan Schindler ist in Schützen der Mann für alle Fälle – auch im Angriff.

Spielertrainer Christian Pinter bewies ein gutes Händchen.  |  NOEN

Stefan Schindler ist Sektionsleiter des UFC Schützen und spielt in der Reserve der Pinter-Elf. Wenn Not am Mann ist, hilft er ab und an auch auf der Ersatzbank der Ersten aus – so wie zuletzt im Derby gegen Donnerskirchen. Es sollte für Schindler ein Denkwürdiges werden.

Joker mit Lattenschuss und Ausgleichstor

In Minute 85 brachte Spielertrainer Pinter seinen Vertrauten von der Bank und stellte den defensiven Mittelfeldspieler in den Sturm. In der Nachspielzeit stach der Joker: Nach einem Eckball traf er zum 2:2-Endstand. Zuvor hatte er mit seinem ersten Ballkontakt schon die Latte getroffen.

Seit 1988 spielt Schindler beim UFC, Tor konnte er in der Kampfmannschaft bisher noch keines erzielen. „Stefan hilft dem UFC auf so vielen Wegen, jetzt eben so“, strahlte Coach Pinter.