Erstellt am 08. April 2015, 05:30

von Martin Ivansich

Internationaler Start ist Wutschitz' großes Ziel. Anna Wutschitz setzte sich bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres durch. Für ihre Karriere hat sie sich große Ziele gesteckt.

Rückenspezialistin. Zu den Lieblingsdisziplinen von Anna Wutschitz zählen neben 400 Meter Lagen vor allem die 200 Meter Rücken. Foto: ESU  |  NOEN, ESU
Die Nachricht über den Sieg bei der BVZ Sportlerwahl kam für Anna Wutschitz von der Eisenstädter Schwimmunion sehr überraschend: „Damit habe ich eigentlich nicht gerechnet, umso mehr habe ich mich darüber gefreut“, so die Schülerin des Theresianums Eisenstadt.

Die Siegendorferin durfte sich im vergangenen Jahr über mehrere Erfolge freuen. Sie wurde burgenländische Landesmeisterin sowie Österreichische Juniorenmeisterin 2014 (800 Meter Kraul und 200 Meter Kraul).

Die ehrgeizige Schwimmerin hat sich für ihre sportliche Zukunft hohe Ziele gesteckt: „Eines davon ist eine Medaille bei Staatsmeisterschaften in der Allgemeinen Klasse. Ein Start bei einem internationalen Bewerb ist ebenfalls angepeilt.“