Erstellt am 04. Mai 2011, 00:00

Jede Menge Medaillen. SCHWIMMEN / Die Eisenstädter Schwimmer konnten beim Meeting in Mürzzuschlag wieder zahlreiche Medaillen holen.

Die Staffel der Eisenstädter Schwimmunion mit Klara Slysko, Anja Mozelt, Judit Wutschitz und Hannah Resatz (v.l.) überzeugte beim Transsemmering-Meeting in Mürzzuschlag in der Steiermark. ZVG  |  NOEN
x  |  NOEN

Die jungen Schwimmer der Eisenstädter Schwimmunion nahmen am letzten Samstag in Mürzzuschlag am Trans-Semmering Jubiläums-Schwimm-Meeting teil. Jan Koller zeigte eine sehr gute Leistung und wurde mit zwei Silber- und eine Bronzemedaille belohnt. Stefan Keinrath konnte auch diesmal wieder überzeugen und wurde dafür mit drei dritten Plätzen belohnt. Es war keine Überraschung, dass sich Sophie Killian ihre Bronzemedaille auf der Rückenstrecke abholte und besonders erfreulich war auch das Abschneiden von Alexandra Mardaus, die sich mit zwei vierten Plätzen knapp hinter dem Podium platzieren konnte.

Für die Schwimmer des Union Schwimmclub Eisenstadt war Mürzzuschlag ebenfalls eine gelungener Event. Mit 23 Schwimmern war der USCE beim 25. Trans-Semmering Jubiläums Schwimm-Meeting und erreichte eine tolle Gesamtbilanz: 40 Plätze unter den ersten Zehn und damit Nummer fünf unter allen vereinen bei dieser Veranstaltung. An diesem Wettkampf traten insgesamt 21 Vereine an. Der USCE war mit elf Mädchen und acht Burschen der Jahrgänge 1997 bis 2003 vertreten.