Erstellt am 05. Januar 2011, 00:00

Junge Welle bei der Kovacs-Truppe. 2. LIGA NORD / Kander, Toth und Palkovich sind weg. Vier Youngsters sind als Neuzugänge fix.

Abschied. Ernest Palkovich verlässt den SC Trausdorf und wechselt in die 2. Liga Mitte zum Herbstmeister ASV Draßburg.FRANK  |  NOEN
x  |  NOEN

VON MARTIN PLATTENSTEINER

Der Kovacs-Truppe sind in der Winterpause beide Legionäre abhandengekommen. Richard Kander hätte aus beruflichen Gründen nur mehr einmal pro Woche zum Training kommen können – das war den Trausdorfer Verantwortlichen dann doch etwas zu wenig. An seiner Stelle wurde György Mate unter Vertrag genommen.

Nun wurde auch der Wechsel von Peter Toth bekannt. Der Defensivmann heuert beim SV Hannersdorf in der 1. Klasse Süd A an. Auch Ernest Palkovich verlässt den Verein. Er übersiedelt in die 2. Liga Mitte zum dortigen Titelanwärter ASV Draßburg.

Obmann Karl Barilich setzt bei den Neuverpflichtungen total auf die junge Welle. Nicht nur Marko Ilic, sondern auch Slavoljub „Buba“ Sosic wurde leihweise für ein halbes Jahr aus Draßburg geholt. Neben dem 19-jährigen Alexander Kampitsch, der vom SV Mörbisch kommt, gehen die Trausdorfer mit einer stark verjüngten Truppe in die Frühjahrsmeisterschaft.

Defensiv-Spezialist aus  Sopron soll noch kommen

Noch ist ein Ausländerplatz beim SC Trausdorf frei. Die Verhandlungen mit dem 20-jährigen Mark Weninger aus Sopron stehen knapp vor dem Abschluss. „Er ist defensiv universell einsetzbar“, erläutert Obmann Karl Barilich. „Wenn sein Transfer klappt, haben wir das Einkaufsprogramm abgeschlossen.“

Los geht es am Montag, 17. Jänner. Da bittet Trainer Attila Kovacs seinen Kader zum Trainingsstart.