Erstellt am 02. Februar 2011, 00:00

Klares Ergebnis dank Viererpack. UFC PURBACH / Trausdorf wurde beim Test mit 5:0 geschlagen. Hrvoje Klaric traf gleich vier Mal.

Purbach nutzte das letzte Wochenende, um im Rahmen eines Trainingslagers im Landessportzentrum VIVA Steinbrunn an der neuen Mannschaft zu basteln.

„Wir wollten natürlich die Neuverpflichtungen integrieren und die paar Tage waren auch sehr wichtig für das Teambuilding. Das Wetter hatte auch gut mitgespielt und wir konnten viele Übungen auf dem Kunstrasenplatz absolvieren“, resümierte Purbach-Trainer Sepp Mitmasser, und meinte weiter: „Wir haben auch an unserer Spielphilosophie gearbeitet.“

Nur Ladislav Szijjarto (beruflich verhindert) und Mario Mangold (Urlaub) waren nicht dabei. Als krönenden Abschluss gab es noch ein Testspiel gegen den Zweitligisten Trausdorf. Der UFC gab sich keine Blöße und fegte den SCT mit 5:0 vom Platz.

Hrvoje Klaric steuerte vier Treffer bei, den fünften erzielte Flügelflitzer Christoph Wagentristl. „Das Trainingslager hat seinen Zweck erfüllt, die Mannschaft hat die taktischen Vorlagen erfüllt und alles im Test sehr gut umgesetzt“, so Mitmasser. Im Probegalopp wurden dabei die Neuzugänge unter die Lupe genommen.

Matthias Grassl fügte sich nahtlos in die Mannschaft ein und organisierte mit Harald Kauten die Viererkette sehr gut. „Bei Mittelfeldregisseur Adam Schafranek merkte man zwar noch einige körperliche Defizite, aber auch dass er ein sehr guter Kicker ist“, so der UFC-Betreuer. Auch Harbinderjit Sohal, der erst am Freitag zur Mannschaft stieß, zeigte, dass er eine gute Verstärkung sein könnte.