Erstellt am 23. März 2016, 04:14

von Christopher Ivanschitz

Ligaverbleib dank souveränem Frühjahr. Mit einem bärenstarken Endspurt zogen sich die Damen vom SKC Leithaprodersdorf aus dem Abstiegssumpf.

Die Bundesliga-Damentruppe des SKC Leithaprodersdorf durfte sich letztendlich über Platz sechs und den Klassenerhalt freuen. Foto: zVg  |  NOEN, zVg
Der SKC Leithaprodersdorf Damen ist bereits seit sieben Jahren in der 1. Kegel-Bundesliga der Damen vertreten – nach einer verpatzten Hinrunde drohte der vermeintliche Abstieg, dieser konnte jedoch mit einem fulminanten Finish verhindert werden.

Im Herbst hatten die heimischen Akteure lediglich sechs Zähler vorzuweisen und zierten nach der dritten Frühjahrsrunde das Tabellenende. In den letzten fünf Spielen wurden vier Siege sowie ein Unentschieden eingefahren und somit schaffte man mit dem sechsten Endrang in souveräner Manier den Klassenerhalt.

„Alle Spiele waren sehr nervenaufreibend und spannend bis zum Schluss. Oft war der letzte Wurf entscheidend, ob das Spiel gewonnen oder verloren wurde“, freute sich Pressesprecherin Marianne Eder.