Erstellt am 02. Januar 2013, 00:00

Neuer Defensivmann?. BVZ Burgenlandliga / Manuel Barilits könnte im Winter von Draßburg nach Klingenbach gehen.

Manuel Barilits ist sich mit dem ASKÖ Klingenbach bereits einig und könnte schon im Frühjahr die Abwehr der Dihanich-Elf verstärken. Der Schattendorfer kam im Herbstdurchgang in Draßburg nur selten zum Zug und will sich deshalb verändern. W.A.  |  NOEN

Nach dem Abgang von Danijel Maric sind die Vereinsverantwortlichen des ASKÖ Klingenbach auf der Suche nach einem Nachfolger womöglich fündig geworden. Manuel Barilits vom ASV Draßburg ist das Ziel der Begierde. Erste Gespräche hat es auch bereits gegeben.

Klingenbach ist sich mit dem Spieler einig 

„Wir haben bei Draßburg eine offizielle Anfrage deponiert. Mit dem Spieler sind wir uns grundsätzlich einig. Barilits hat mir mitgeteilt, dass er sich im Winter verändern will, da er in der Herbstsaison nicht so oft zum Zug gekommen ist, wie er es gerne hätte. Bei uns würde er optimal in die Mannschaft passen und könnte die Lücke in der Defensive schließen“, meinte Klingenbachs Trainerobmann Hans Dihanich. Wohin es Danijel Maric zieht, ist noch unbekannt. Der Defensivallrounder ist gerade auf Heimaturlaub in Kroatien.

Ob das Transferprogramm des ASKÖ Klingenbach jetzt abgeschlossen ist, lässt Dihanich noch offen. „Es kann sein, dass wir noch einen Spieler für die Offensive holen, aber nur dann, wenn es sich ergibt“, so Dihanich. Auch die Zukunft von Mario Stanic ist noch ungewiss.