Erstellt am 14. August 2013, 00:00

Nicole Trimmel will den Titel behalten. Titel-Kampf / Die Osliperin Nicole Trimmel kämpft am Samstag im Rahmen der K1-Fight-Night im Ötztal um die Weltmeister-Krone.

Fokusiert. Kickboxerin Nicole Trimmel will bei der K1 Fight Night im Ötztal ihren Weltmeisterschaftstitel verteidigen. Foto: Gregor Hafner  |  NOEN, HAFNER GRGOR

KICKBOXEN / Nach monatelanger Vorbereitung und ungezählten, harten Trainingsstunden wird WAKO PRO World Champion Nicole Trimmel am Samstag den Ring betreten, um ihren Weltmeistertitel in der Gewichtsklasse bis 65 Kilogramm zu verteidigen. Herausgefordert wird die 30-jährige Kickboxerin von der 39-jährigen Anne Katas aus Finnlans, die auf die Erfahrung von knapp 20 Jahre Kampfsport bauen kann, in denen sie einige Medaillen gesammelt hat.

WM-Kampf ist der Saison-Höhepunkt

Für Trimmel stellt der zweite Profi-WM- Kampf ihrer Karriere ein absolutes Highlight dar. Bereits 2009 holte sie sich vor heimischem Publikum den vakanten WAKO PRO-Gürtel gegen die Portugiesin Carla Silva.

Für Samstag formuliert sie klare Ziele: „Ich wünsche mir einen tollen Fight, eine großartige Stimmung und natürlich die Titelverteidigung. Trimmel brennt darauf, ihrer in Österreich unvergleichbaren Karriere einen weiteren Höhepunkt hinzuzufügen. Mittlerweile kann die gebürtige Osliperin auf über 100 WM- und EM-Kämpfe zurückblicken, sechs Mal wurde sie „Amateur“-Weltmeisterin.