Erstellt am 05. August 2015, 06:21

Oslip ohne Neuzugang. Oslip muss im Spiel gegen Jois womöglich auf Neuzugänge verzichten.

Pech. Trainer Wolfgang Kremsner muss vielleicht auf drei Neuzugänge verzichten.  |  NOEN, Frank

Der FC Oslip hat sich für die kommende Saison nach den Abgängen von vier ungarischen Spielern stark verstärkt. Mit Benjamin Jeger wurde das Flügelspiel der Meth-Elf verstärkt. Außerdem wurde mit Adam Dubny ein quirliger und dribbelstarker Mittelfeldspieler geholt.

Verletzungspech und fehlende Berechtigung

Mit Jakub Turansky holte man einen Stürmer, der nicht nur schnell und treffsicher ist, sondern er besitzt auch eine Dribbelstärke und kann den Ball gut halten. Außerdem holte man mit Peter Strommer einen guten Torwart, der das Gehäuse sauber halten soll. Von diesen Neuzugängen sind jetzt aber drei fraglich.

Bei den beiden slowakischen Spielern ist es fraglich, ob die Spielberechtigung rechtzeitig eintreffen wird. Lediglich Peter Strommer kann fix zwischen den Pfosten stehen.