Erstellt am 11. Mai 2016, 04:14

von Philipp Frank

Paul Schuster holte sich den U16-Titel. Der Youngster vom SV Sankt Margarethen sicherte sich die Landesmeister-Krone in Frauenkirchen.

Paul Schuster vom SV Sankt Margarethen sicherte sich den Sieg im U16-Bewerb. Foto: zVg  |  NOEN, zVg

Der Stadtlauf in Frauenkirchen war dieses Jahr auch die Landesmeisterschaft im Straßenlauf. Der SV Sankt Margarethen war dabei wieder mit einigen Athleten am Start. Für Paul Schuster im U16-Bewerb ging es über fünf Kilometer, für Andreas Schuster, Stefan Wartha und Franz Weixelbaum über zehn Kilometer.

Weixelbaum landete auf dem dritten Platz

Bei warmen Temperaturen starteten alle zeitgleich auf dem 2,5 Kilometer langen Kurs, der zwei-, beziehungsweise viermal absolviert werden musste.

Paul Schuster lieferte einige Tage nach seinem Sieg in Eisenstadt wieder ein tolles Rennen ab und kam als Dritter ins Ziel. In seiner Altersklasse U16 wurde die Leistung mit dem Sieg und seinem ersten Landesmeistertitel überhaupt belohnt.

Für die Erwachsenen ging es zwei Runden länger. Franz Weixelbaum und Stefan Wartha waren noch mit müden Beinen aus Salzburg am Start und konnte nicht an ihre Bestzeiten heran laufen. Für Ersteren gab es dennoch den dritten Rang in der M30-Wertung und Bronze in der Allgemeinen Klasse der Landesmeisterschaft. Stefan Wartha erreichte zweimal den undankbaren vierten Rang.

Für Laufass Andreas Schuster lief es gar nicht gut, er musste das Rennen frühzeitig beenden.