Erstellt am 28. Mai 2014, 09:12

Prügger plant Änderungen. 2. Liga Nord / In Breitenbrunn soll ein frischer Wind wehen. Zwei Spieler sind schon fix in Bruck.

Breitenbrunns Trainer Charly Prügger plant schon die neue Saison.  |  NOEN

Breitenbrunns Neo-Trainer Charly Prügger ist gerade einmal zwei Partien lang im Amt und hat schon fixe Vorstellungen über die Zukunft.

Speckl und Tschutschek wechseln nach Bruck 

Klar für den Coach ist, dass der Truppe ein frischer Wind - sprich neue Gesichter - gut tut. „Vieles hier ist schon ziemlich gut, aber trotzdem schon sehr eingefahren“, meinte Prugger nach der 2:3-Niederlage in Illmitz. Michael Speckl und Stefan Tschutschek werden den Verein im Sommer verlassen. Sie heuerten bereits in Bruck an. „Reisende soll man nicht aufhalten“, so Prugger lapidar.

Dem Vorstand hat er schon eine Wunschliste mit Spielernamen abgegeben. „Mal schauen, was draus wird“, so der Coach weiter. Gerüchten zufolge will auch Routinier Kurt Behringer seine Karriere beenden.

Indessen plagen die Breitenbrunner Personalsorgen, denn drei Kicker wurden ausgeschlossen. Roman Schmid und Marian Pinter mussten mit Rot vom Feld,. Michael Speckl sah die Ampelkarte. „Da haben wir uns ordentlich provozieren lassen“, erklärt Obmann Martin Rosenauer. „Illmitz ist diesbezüglich ein heißes und unangenehmes Pflaster.“