Erstellt am 12. Juni 2013, 00:00

Raffalt glänzte mit einer Traumleistung. Herausragend / Bettina Raffalt lief in Regensburg und Graz sowohl über 800 Meter als auch über 400 Meter neue Bestzeit.

Überragend. Bettina Raffalts Taktik ging an diesem Wochenende voll auf. In Regensburg und Graz lief die junge Sportlerin die bislang besten Rennen in ihrer Karriere. Foto: Laufteam  |  NOEN, Laufteam
Von Martin Ivansich

LAUFSPORT / Laufteam-Athletin Bettina Raffalt durfte sich bei den Meetings in Regensburg und Graz über das stärkste Wochenende ihrer Karriere freuen.

Zweimal Bestzeit an einem Wochenende

Burgenlands Leichtathletin des Jahres lief am Samstag mit persönlicher Bestzeit von 2:09,70 Minuten über 800 Meter in Regensburg unerwartet stark. Es war erst das zweite Freiluft-Rennen seit sie sich auf die 800 Meter spezialisiert hat. Die Vollzeitsportlerin, die als Hobby Lehramt Mathematik und Physik studiert, setzte sich damit in der Österreichischen Frauenrangliste auf Platz drei.

Nach dem Regensburg-Meeting machte sich die Sportlerin umgehend auf den Weg nach Graz, wo die Hornsteineirin am Sonntag im Rahmen der Spikey Athletik Challenge in Graz die 400 Meter in 57,58 Sekunden — ebenfalls neue Bestleistung — lief. Sie holte sich damit auch den Tagessieg und liegt nun über 400 Meter aktuell so wie über 800 Meter auf Platz drei der Österreichischen Frauenrangliste.