Erstellt am 07. Mai 2014, 09:43

von Martin Ivansich

Rekordzeit geknackt und Titel geholt. Landesmeister / Franz Weixelbaum krönte sich beim Salzburg- Marathon mit neuer persönlicher Bestzeit zum Landesmeister.

Strahlender Sieger. Der St. Margarethener Franz Weixelbaum feierte in Salzburg seinen größten Laufsport-Triumph. Er krönte sich zum Marathon- Landesmeister. Foto: Privat  |  NOEN, Privat
Vielen heimischen Fußballexperten ist Franz Weixelbaum natürlich ein Begriff. Immerhin kickte er mehr als ein Jahrzehnt lang in der Kampfmannschaft des SV St. Margarethen. Nach seinem Karriere-Ende im Jahr 2012 startete der Defensivspieler eine zweite sportliche Laufbahn.

"Weix" lief zu seinem bislang größten Erfolg

Er widmet sich nun dem Laufsport. Am vergangenen Wochenende lief „Weix“ dabei zu seinem bislang größten Erfolg. Im Rahmen des Salzburg-Marathons wurde auch der burgenländische Landesmeister ermittelt. Weixelbaum überquerte die Ziellinie in der Mozartstadt nach einer tollen Zeit von 2:44:39 Stunden.

Zum einen bedeutete dies eine neue persönliche Bestzeit — gleich um elf Minuten schneller, als bei seiner bisherigen Topzeit — anderseits blieb seine Zeit die beste der burgenländischen Teilnehmer. Er krönte sich damit zum Marathon-Landesmeister. „Das ist schon ein ganz großer Erfolg für mich“, so Weixelbaum.

Fürs Ausruhen bleibt aber keine Zeit. Noch in diesem Jahr hat der 34-Jährige viel vor: Bei der Halbmarathon-Landesmeisterschaft in Stinatz will er vorne dabei sein und beim Berlin-Marathon voll angreifen.