Erstellt am 30. März 2011, 00:00

Saison-Aus für Szinovatz. 2. KLASSE NORD / FCG-Stürmer Franz Szinovatz riss sich im Spiel gegen Zillingtal das Seitenband.

Das linke Knie von Franz Szinovatz (r.) machte nicht mehr mit.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON MICHAEL PINTER

Endlich hatte Franz Szinovatz in der Vorbereitung zu alter Stärke gefunden, nun steht für den Vollblutstürmer wieder eine längere Pause an. Der Hornsteiner in Diensten des FC Großhöflein verletzte sich bei einem Zweikampf im Match gegen Zillingtal am Knie und musste wenig später ausgewechselt werden. Die bittere Diagnose: Seitenbandriss.

Damit scheint die Saison für den Torjäger wohl vorzeitig beendet. Der Arzt verschrieb Szinovatz acht Wochen absolute Pause und Regeneration.

Neben Szinovatz verletzte sich auch Offensivmann Georg Gerger im Match gegen Zillingtal und musste ebenso vorzeitig vom Feld. Kapitän Florian Astl saß hingegen 90 Minuten lang nur auf der Ersatzbank, er klagte über Schmerzen im Knöchel.