Lutzmannsburg , Oslip

Erstellt am 14. September 2016, 02:22

von BVZ Redaktion

Kickbox-Workshop für starke Frauen. Kickbox-Weltmeisterin Nicole Trimmel war im Zuge eines Frauenprojekts für Kadersportlerinnen aktiv.

Gute Vorbereitung. Victoria Haider (l.) vom KBC Rohrbach war beim Workshop der „Power-Frauen“ in Lutzmannsburg mit dabei. Weltmeisterin Nicki Trimmel gab wertvolle Tipps. Foto: zVg  |  zVg

„Team. Training. Mentale Kraft. Selbstwert. Gesundheit.“ Unter diesem Überbegriff war das Thermenhotel Kurz in Lutzmannsburg am Wochenende Schauplatz eines dreitägigen Workshops für junge Kickboxerinnen unter der Leitung von Weltmeisterin Nicole Trimmel aus Oslip, gemeinsam mit Andrea Krassnig sowie Ex-Skirennläuferin und Mentalcoach Claudia Strobl.

Österreichs erfahrenste und erfolgreichste Kickboxerin initiierte bereits 2015 ein Frauenprojekt für Kadersportlerinnen, mittlerweile hat sich das Projekt als Mentoring-Programm etabliert. Einerseits finden sich immer mehr Frauen in den Vereinen des ÖBFKS (österreichischer Bundesfachverband für Thai- und Kickboxen) wieder, andererseits sollen die Athletinnen bei den Workshops durch Ausbildung und Schulung gestärkt werden – im Zuge des geschaffenen Netzwerks soll es dann auch zum regen Austausch kommen, um die Rolle der Frau im Kampfsport kollektiv zu stärken.

Trimmels Resümee des dreitägigen Workshops im Mittelburgenland: „Es macht irrsinnigen Spaß mit den Sportlerinnen in diesem Projekt zu arbeiten und ihre Potenziale weiterzuentwickeln. Dabei entsteht auch eine ganz tolle Energie.“