Erstellt am 07. Mai 2014, 09:54

Schnelle Lösung gefunden. 2. Klasse Nord / Raimund Krumai ist neuer Trainer in Rust und übernimmt die Mannschaft schon jetzt.

Frischer Wind. Raimund Krumai soll Rust wieder in die Spur bringen.  |  NOEN

Nach der Trennung von Langzeitcoach Ariel Fiedler wünschte sich Rust-Obmann Thomas Balogh „lieber gleich einen neuen Trainer, als erst in der neuen Saison“.

Dementsprechend fleißig arbeitete man hinter den Kulissen an einer schnellen Lösung, die nun auch gefunden wurde: Raimund Krumai ist der neue starke Mann an der Seitenlinie. Krumai wurde vor zwei Jahren mit Dörfl in der 2. Klasse Mitte Meister, musste dort im Laufe der neuen Spielzeit aber das Feld räumen.

In letzten Runden so viele Punkte wie möglich machen

Anschließend leitete er den Nachwuchs bei Forchtenstein und war Co-Trainer – nun ist Krumai also in Rust, das er gegen Wulkaprodersdorf bereits beobachtete und am Sonntag gegen Donnerskirchen auch schon betreute.

„Wir wollen uns mit ihm in den restlichen Runden stabilisieren und so viele Punkte wie möglich machen, für die neue Saison muss man erst schauen“, so Obmann Balogh.