Erstellt am 10. Juni 2015, 05:41

Showdown in Weiden. Der UFC Weiden kämpft im direkten Duell gegen den ASV Hornstein um den Aufstieg.

Trainer Markus Buchner und seine Hornsteiner versuchen am Wochenende im direkten Duell gegen Weiden den Aufstieg zu fixieren. Foto: Ivansich  |  NOEN, Ivansich

Am Samstag kommt es am Sportplatz in Weiden zum spannenden Duell zwischen dem UFC Weiden und dem ASV Hornstein. Es geht um den zweiten Platz und somit um den Aufstieg in die 1. Klasse Nord. Zurzeit rangiert Hornstein mit 51 Punkten auf Platz zwei, dicht gefolgt von Weiden, die nur zwei Punkte weniger haben.

„Spielen voll auf Sieg gegen Weiden“

„Alle sind fit und wir gehen voll motiviert in die Partie. Wir wollen unbedingt aufsteigen und wir werden alles dafür tun“, so der Trainer des ASV Hornstein, Markus Buchner. „Mir hat auch sehr gefallen, dass jeder Spieler des Vereins am Sonntag in Großhöflein war und sich angeschaut hat, wie Weiden spielt. Da merke ich, dass sie den Aufstieg unbedingt wollen.“

Auch der UFC Weiden hofft auf den Aufstieg. „Wir wollen auch unbedingt gewinnen. Zwei Spieler sind leicht angeschlagen aber bis zum Spiel sind sie wieder fit. Es werden sicher viele Zuschauer anwesend sein – das ist das Spiel der Spiele und wir werden alles geben“, so der Sektionsleiter des UFC Weiden, Markus Millner.

Fazit: Ein spannendes Finale im direkten Duell um den zweiten Aufstiegsplatz hinter Meister Oggau – Fußballherz, was willst du mehr?