Erstellt am 14. November 2012, 00:00

Silber für Doris Prasch. Vizestaatsmeister / Doris Prasch holte bei der Staatsmeisterschaft in Fieberbrunn die Silberne.

Stark aufgespielt. Corinna Pavitsich, Barbara Bitriol und Doris Prasch (v.l.) waren bei der Staatsmeisterschaft in Fieberbrunn erfolgreich im Einsatz.  |  NOEN

BILLARD / Alfred Bitriol, Obmann des ASKÖ BSV Pegasus Eisenstadt, durfte sich bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Pool-Billard 2012 - Kategorien Damen und Herren, über den Start von drei Damen freuen. Austragungsort war Fieberbrunn im Bezirk Kitzbühel in Tirol. Für den ASKÖ BSV Pegasus Eisenstadt traten Corinna Pavitsich (Siegendorf), Doris Prasch (Neunkirchen) und Clarissa Thöny (Mödling) an. Doris Prasch holte gleich am ersten Spieltag mit einer soliden Leistung die Silbermedaille in der Disziplin 8er-Ball. Für Corinna Pavitsich war ebenfalls 8er-Ball ihre erfolgreichste Disziplin. Hier holte die Siegendorferin den guten neunten Platz. Clarissa Thöny erspielte in der Disziplin 14/1 endlos letztlich den fünften Platz. Die Eisenstädterin Barbara Bitriol (Ehefrau von Alfred Bitriol), derzeit für den BC La Palma Wiener Neustadt spielend, erreichte ebenfalls Platz fünf in derselben Disziplin. Die kommende Staatsmeisterschaft der Damen und Herren wird erstmals der BSV Pegasus Eisenstadt im Burgenland austragen und somit ein Heimspiel werden.