Erstellt am 23. März 2016, 02:34

von Christopher Ivanschitz

Starker letzter Test gegen die Steirer. Heimerfolg / Im letzten Vorbereitungsspiel gegen die Rhinos holten sich die Pannonia Eagles Selbstvertrauen für den Saisonstart.

Mit einem 48:0 gegen die Gäste aus der Steiermark sorgten die Eagles für einen positiven Abschluss der Vorbereitung. Foto: zVg  |  NOEN, zVg/Roman Stoiber

Die Pannonia Eagles traten am vergangenen Wochenende im letzten Vorbereitungsspiel gegen die Upper Styrian Rhinos an und durften sich gegen das junge Gästeteam über einen 48:0-Erfolg freuen.

Die Offense der Adler punktete bei jedem Drive (außer einem Fumble) und so liefen die Runnig Backs der Eagles für rund 250-Yards und erzielten dabei sage und schreibe sieben Touchdowns.

Die Defense ließ den Gästen kaum Platz und, die Rhinos kamen im gesamten Spiel auf lediglich zwei First-Downs aus eigener Kraft.

Für die Heimischen war es ein guter Test, bevor es dann am 2. April in der Division 4 wieder ernst wird – dann startet man in Wien gegen die Vienna Vikings Super Seniors in die zweite Liga-Saison. Erstes Spiel vor heimischem Publikum findet am 9. April um 18:30 gegen die Carnuntum Legionaries statt.