Erstellt am 03. Oktober 2012, 00:00

Start zur größten Jugend-Laufserie. Schullauf / Im Eisenstädter Schlosspark fand am vergangenen Freitag der erste Lauf der Nestlé Austria-Schullaufserie statt.

Die Hornsteinerin Emily Peer war in ihrem Lauf die Schnellste.  |  NOEN
Von Martin Ivansich

LAUFSPORT / Beim Saisonauftakt der Nestlé-Schullaufserie im Eisenstädter Schloßpark waren am Freitag mehr als 400 Kinder und Jugendliche am Start. Bei Traumbedingungen war es so wie im Vorjahr wieder ein gelungener Vorausscheidungslauf in Eisenstadt. Olympiateilnehmer Andreas Vojta, der in London über die 1500 Meter Distanz Österreich vertreten hat, konnte heuer für die Schullaufserie gewonnen werden. Er war in der Landeshauptstadt vor Ort, um den Schülern Tipps und Autogramme zu geben. 

Den Titel „die schnellste Schule“ gewann in der Volksschulkategorie heuer die Volksschule Loipersbach und in der Unterstufenkategorie das Gymnasium der Erzdiözese Eisenstadt.