Erstellt am 06. Februar 2013, 00:00

Stockerlplatz erspielt. Bandenzauber / Hornsteins Damen wurden bei der Hallenlandesmeisterschaft Dritter. Tanja Horacek war beste Torschützin.

 |  NOEN

FRAUENFUSSBALL / Sechs Teams spielten am Samstag in Oberpullendorf um den Titel bei der Burgenländischen Hallenmeisterschaft. Die Hornsteiner Damen starteten mit einem 4:0-Sieg gegen Mönchhof in das Turnier. Die burgenländische U16-Auswahl wurde ebenso bezwungen wie Baumgarten. Dem späteren Turniersieger Parndorf trotzte man ein 0:0 ab. Einzig gegen den FC Südburgenland gab es eine Niederlage. Am Ende bedeutete dieses starke Auftreten den dritten Platz. Einen Titel nahmen die Hornsteinerinnen aber dennoch mit nach Hause. Tanja Horacek krönte sich zur erfolgreichsten Torschützin bei diesem Turnier. Zur besten Spielerin des Turnieres wurde Parndorfs Martina Mädl gewählt.

Aufgezeigt. Hornsteins ASV-Damen gelang mit Platz drei ein gutes Turnier in Oberpullendorf.

ASV