Erstellt am 18. Dezember 2013, 23:59

von Michael Schneeberger

Tolles Wetter bei karitativem Lauf. Top-Leistungen / Beim zwölften Podersdorfer Adventlauf lieferten die Teilnehmer bei angenehmen äußeren Bedingungen tolle Zeiten.

Sieger. Der Andauer Gerhard Enz vom LTC Seewinkel holte mit einer tollen Zeit den ersten Platz.  |  NOEN
Von Michael Schneeberger

LAUFSPORT / Bei optimalen Bedingungen mit traumhaftem Wetter ging am vergangenen Sonntag der zwölfte Adventlauf in Podersdorf über die Bühne.

Über 230 Teilnehmer waren am Start 

Die 139 Erwachsenen und 100 Nachwuchsläufer waren bei diesem bereits traditionellen Event mit viel Begeisterung bei der Sache und lieferten Top-Ergebnisse. Den Sieg beim Hauptlauf holte sich der Andauer Gerhard Enz vom LTC Seewinkel.

Dieter Halwax vom RLC-Mörbisch ging als Zweiter durch das Ziel, gefolgt von Jürgen Smrz vom Team Clean Clothes. Die bestplatzierte weibliche Teilnehmerin war Ivett Nagy vom LTC Seewinkel – sie landete auf Platz 17.

Sehr gute Leistungen wurden auch von den Nachwuchsläufern geboten. Von den Knirpsen, die eine Strecke von 400 Metern zurücklegten, bis zur Klasse U16, die über eine Distanz von einem Kilometer liefen.

Auch der gute Zweck kam nicht zu kurz

Veranstalter Wolfgang Gisch resümierte nach seinem zwölften durchgeführten Adventlauf durchwegs positiv: „Wir sind mit der Teilnehmeranzahl sehr zufrieden und die Sportler wurden für ihre Top-Leistungen mit traumhaftem Laufwetter in der Adventszeit belohnt.“

Wie jedes Jahr wurde bei diesem Event auch wieder für einen karitativen Zweck gesammelt. Die finanzielle Unterstützung geht an die zweifache Mutter Gerlinde Luntzer, die bei einem Unfall beide Beine verlor.