Erstellt am 27. April 2011, 00:00

TOP-THEMA. TRIATHLON / In neuer Rekordzeit war dieses Mal das Maximum an Anmeldungen für den Neufelder Triathlon erreicht.

Neufeld ist ausgebucht

Bereits zwei Monate vor dem Event am 19. Juni in Neufeld am See musste die Anmeldung wegen Überfüllung geschlossen werden – sowohl die Sprint-Distanz mit über 170 Anmeldungen als auch die Olympische Triathlon-Distanz mit über 330 Anmeldungen.

Mehr als 500 Teilnehmer  starten in Neufeld

Mit knapp mehr als 500 Starterinnen und Startern aus dem In- und Ausland sind die Fairness- und Sicherheits-Grenzen mit der Maxime „gleiche Bedingungen zu Wasser und zu Lande“ für alle Teilnehmer und -innen bereits mehr als erreicht. Eine erfreuliche Tatsache ist wieder einmal, dass sich Starter aus mehr als sechs Nationen im Juni am Neufelder See mit den besten Triathleten aus ganz Österreich messen wollen.

Vorbereitungen laufen  bereits auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für eine der größten burgenländischen Sportveranstaltung laufen derzeit schon auf vollen Touren – mit der Vorfreude sowohl für die Sportler als auch für die Organisatoren, dass die Tri-Neufeld- Siegerehrung in diesem Jahr wiederum im burgenländischen Landessportzentrum VIVA Steinbrunn einen würdigen Abschluss finden kann.

Peter Biegert: „Haben  damit nicht gerechnet“

„Von Seiten des UTTB sind wir mehr als erfreut darüber. Wahnsinn, dass wir so viele Leute dazu bewegen können. Damit haben wir nicht gerechnet, dass wir schon so früh ausverkauft sind“, so UTTB-Obmann und Veranstalter Peter Biegert.