Erstellt am 18. Mai 2016, 04:04

von Philipp Frank

Tormann-Talent: Gelungenes Debüt. Da Sankt Georgens Einsergoalie Lukas Mock fehlte, feierte Michael Fromwald sein Debüt.

Michael Fromwald sprang für Lukas Mock beim Auswärtsmatch in Frauenkirchen ein. Foto: Frank  |  NOEN, zvg

Beim 1:0-Auswärtssieg des SC Frauenkirchen fehlte Sankt Georgens etatmäßiger Stammkeeper Lukas Mock berufsbedingt. So musste der erst 17-jährige Michael Fromwald erstmals von Beginn an in der Kampfmannschaft ran. Beim Sieg hatte der Youngster allerdings einen ruhigen Nachmittag, seine Vorderleute leisteten auch gute Arbeit.

Von Christian Breyer, dem Sportlichen Leiter des UFC Sankt Georgen/Eisenstadt, gab es dennoch ein Sonderlob. „Der Bursche hat ein souveränes Debüt gegeben, spielte sehr ruhig und abgeklärt. Er ist ein großes Versprechen für die Zukunft.“

Im nächsten Heimspiel gegen Siegendorf (Freitag, 19.30 Uhr) wird aber wieder Lukas Mock zwischen den Pfosten stehen.