Erstellt am 07. Februar 2013, 12:22

Trimmel beendete Box-Intermezzo. Nicole Trimmel aus Oslip (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) hat am Donnerstag in einer Mitteilung bekannt gegeben, dass sie ihre Boxkarriere beendet und sich künftig nur noch aufs Kickboxen konzentrieren will.

Voll konzentriert. Die Osliperin Nicole Trimmel geht mit viel Selbstvertrauen in die Vollkontakt-Europmeisterschaft. Sie strebt ihren nächsten Titel an.  |  NOEN
"Sport ist meine Berufung, aber Kickboxen ist meine Passion! Die Entscheidung war ganz einfach - Kickboxen", betonte Trimmel, deren Box-Kampfpass nicht verlängert worden war. Dies wäre nur geschehen, wenn sie den Kickboxverband verlassen hätte.

Die mehrfache Welt- und Europameisterin im Leicht- und Vollkontakt-Kickboxen hatte im Vorjahr ein ehrgeiziges Projekt gestartet: Die 30-jährige Osliperin ließ die Beine am Boden, trainierte sechs Kilogramm ab und versuchte sich in einer neuen Sportart, dem olympischen Boxen in der Leichtgewichtsklasse bis 60 kg. Doch bei der Frauen-Box-WM in China scheiterte Trimmel gleich in ihrem Auftaktkampf klar und verpasste damit die angestrebte Olympia-Qualifikation für London 2012.