Erstellt am 30. März 2011, 00:00

Triumph für Fritz. REITSPORT / Daniela Fritz setzte sich beim Niederösterreich Cup in Gerasdorf durch.

Stark. Florian Fritz überzeugte auch auf dem Ersatzpferd.  |  NOEN
x  |  NOEN

Beim Niederösterreich-Cup in Gerasdorf bestach die Siegendorferin Daniela Fritz durch Übungen, die noch niemals in der Junior-Klasse gezeigt wurden. So zum Beispiel einen Handstand, bei dem sie sich an der Decke und nicht wie gewohnt am Griff festhält. Das ist um ein Vielfaches schwieriger, da man die Bewegungen des Pferdes noch mehr ausgleichen muss. Zwar gelang noch nicht alles nach Wunsch, dennoch legte sie eine tolle Pflicht hin und legte damit auch den Grundstein zum Erfolg. Fritz setzte sich schlussendlich souverän durch und holte den Sieg. Fritz freut sich jetzt bereits Österreich bei der Europameisterschaft 2011 in Le Mans (Frankreich) zu vertreten. Sie wird alles dafür tun, um sich zu qualifizieren.

Bruder Florian turnte wieder einmal auf einem Ersatzpferd, da sein Pferd verletzt ist. Er führte nach dem Pflichtdurchgang, musste sich aber leider mit Platz drei zufriedengeben, da auch das Pferd nicht ganz ruhig galoppierte. Trotzdem war er mit der Leistung zufrieden und blickt optimistisch in die Zukunft.