Erstellt am 06. März 2013, 00:00

UTTB-Trio auf Trip durch die Wüste. Saisonauftakt / Für Karin Ibesich, Patrick Schmidlechner und Michael Kirchner begann in Abu Dhabi die neue Triathlon-Saison.

 |  NOEN
Von Martin Ivansich

TRIATHLON / Vergangenen Samstag war es für Karin Ibesich, Patrick Schmidlechner (beide aus Steinbrunn) und Michael Kirchner soweit. Das UTTB-Trio startete nach wochenlanger Vorbereitung beim Kurz-Triathlon in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate). Nach 1,5 Kilometer Schwimmen im Persischen Golf ging es für die Drei auf den 100 Kilometer langen, leicht welligen Rundkurs entlang der Lagunen von Abu Dhabi. Dort machten der starke Wind und die hohe Temperatur den Athleten ordentlich zu schaffen.

Nach dem zweiten Wechsel hieß es noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren und den finalen 10 Kilometer-Lauf möglichst schnell zu absolvieren. Alle drei UTTB-Starter kamen nach hartem Kampf ins Ziel. Patrick Schmidlechner wurde in seiner Klasse schlussendlich 22. Michael Kirchner belegte den 52. Platz. Karin Ibesich trumpfte auf und schaffte als Sechste in ihrer Klasse den Sprung unter die Top Ten.

Sie war auch die beste Österreicherin im Starterfeld. „Ich bin mit meiner Leistung sehr zufrieden. Vor allem wenn man bedenkt, dass ich heuer noch keinen einzigen Radkilometer auf der Straße gefahren bin und die Bedingungen echt sehr schwer waren. Wind, Sonne und die Ungewohnte Distanz haben schon an meiner Substanz genagt“, sagte Ibesich im Ziel.

Karin Ibesich beendete den Kurz-Triathlon in den Vereinigten Arabischen Emirate auf dem sechsten Platz und durfte sich somit über einen gelungenen Saisonstart freuen.

Privat