Erstellt am 10. Oktober 2012, 00:00

Vierter Titel für Pichler. Starkes Duo / Gemeinsam mit seinem kroatischen Partner siegte David Pichler im Doppel.

Titelgewinner: David Pichler (l.) und sein Partner Nino Serdarusic.  |  NOEN

TENNIS / Der Osliper David Pichler holt in Veli Losinj (Kroatien) bereits seinen vierten ITF-U18-Titel im Doppel im heurigen Jahr. Bemerkenswert ist, dass er alle Titel mit unterschiedlichen Partnern gewann – jüngst stand er mit dem Kroaten Nino Serdarusic gemeinsam am Platz. Im Einzel schied Pichler in der dritten Runde gegen den als Nummer acht gesetzten Montenegriener Ivan Saveljic trotz klarem Vorsprung aus.

Im Doppel jedoch gewann das Duo Pichler/Serdarusic, als Nummer sechs gesetzt, nach einem Freilos zunächst im Achtelfinale gegen KhyzhkinObal mit 6:3 6:0. Im Viertelfinale kam es zum Prestigeduell mit den Österreichern Philipp Moritz/Jason Peter Platzer. Es entwickelte sich ein hochklassiges Match – Endstand: 4:6, 6:4, 10:8.

Nach einem Sieg im Semifinale über die Slowaken Kulich/Pavlovsky trafen Pichler und Serdarusic im Finale auf die slowakische Paarung Hodor/Molcan. Nach einem Rückstand und einer Nervenschlacht siegten Pichler und sein Partner 4:6, 6:4, 10:7.