Erstellt am 05. Juni 2013, 00:00

Waldherr folgt auf Weiss. 2. Liga Nord / Roman Waldherr wird ab Sommer die Trainertätigkeiten beim ASV Neufeld übernehmen.

Der ASV Neufeld hat einen Nachfolger für den scheidenden Coach Franz Weiss gefunden. Als neuer Betreuer konnte der erfahrene Spieler und Trainer Roman Waldherr aus Bromberg gewonnen werden.

Seine sportliche Laufbahn führte ihn als Spieler unter anderem von Hochwolkersdorf über den SC Wr. Neustadt in der Regionalliga Ost und als Trainer von Hochwolkersdorf und Neudörfl (vier Jahre in der Landesliga), über Steinbrunn, Rohrbach, Draßburg (jeweils 2. Ligen) bis zuletzt nach Breitenau, wo er vier Jahre lang in der 1. Klasse in Niederösterreich aktiv war.

„Mir gefällt die Strategie und die Konsequenz des ASV Neufeld, wenn es darum geht, ganzheitliche Ziele für den Verein zu verfolgen. Ich freue mich auf diese Aufgabe, bei einem der engagiertesten Clubs im Burgenland“, meinte Neo-Trainer Roman Waldherr in einem ersten Gespräch nach seiner Einigung beim dem Zweitligisten.