Erstellt am 16. November 2011, 00:00

Wieder auf der Suche. 2. LIGA NORD / SVL-Feuerwehrmann Darazs verabschiedete sich nach dem Sieg in Oslip.

Das war?s. Thomas Darazs coachte am Samstag zum letzten Mal.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON MARTIN PLATTENSTEINER

Der SV Leithaprodersdorf ist trainerlos. Thomas Darazs – er übernahm die Truppe erst in Runde elf vom zurückgetretenen Leo Cecil – ist nach nur fünf Spieltagen, in denen die Leitha-Kicker zehn Punkte eroberten, auch schon wieder weg. „Er hat uns diesbezüglich bei seiner Verpflichtung vorgewarnt“, erläutert Sektionsleiter Sepp Bauer. Der Ex-Bundesliga-Profi Darazs kam bei den Spielern gut an, auch die sportlichen Leistungen passten.

Der junge Trainer sprach eben die Sprache der Kicker. Doch das Zeit-Management spielte dem Wiener alles andere als in die Karten. Der zweifache Familienvater soll beim Regionalliga-Klub SV Schwechat Nachwuchskoordinator werden. „Seine Frau hat die Kantine in Schwechat, da ist es alleine von der Kinderbetreuung her für ihn einfacher“, so Bauer weiter. Ob Darazs da nicht auch seinen Spielerpass zum SV Schwechat mitbringen wird? Egal, der SV Leithaprodersdorf steht momentan ohne Betreuer da. „Wir haben glücklicherweise jetzt etwas Zeit, um einen geeigneten Trainer zu finden“, meint Bauer. Überstürzt werden soll nichts, Namen gibt es noch keine. Das Gespräch mit einem ehemaligen Kandidaten soll aber auch wieder aufgenommen werden.