Erstellt am 10. Februar 2016, 04:18

von Philipp Frank

Wild übernimmt von Wieger. Bei der Gruppensitzung Nord in Neusiedl am See folgte Joachim Wild auf Robert Wieger als Gruppenobmann nach.

Ausschuss Nord: Franz Gartner, Dieter Steiner, Wolfgang Rath, Alfred Kovacs, Ernst Gangl und Neo-Gruppenobmann Joachim Wild (v.l.).  |  NOEN, zvg

Am Samstag ging im Autohaus Eisner die Gruppensitzung Nord über die Bühne. Dabei wurde ein neuer Gruppenobmann gewählt, da der Breitenbrunner Robert Wieger nicht mehr kandidierte.

Der Zagersdorfer Joachim Wild folgt ihm nun nach, er fungierte bislang als Wiegers Stellvertreter. Wilds Part als Stellvertreter übernimmt Alfred Kovacs. Als neuer Schriftführer wurde Dieter Steiner gewählt.

„Wir wollen in bewährter Art und Weise die Arbeit weiterführen. Es ist bislang gut gelaufen. Wir wollen ein gutes Bindeglied zwischen den Vereinen und dem BFV-Vorstand sein. Ich möchte mich bei Robert Wieger für die tolle Zusammenarbeit bedanken und hoffe, dass er auch ohne offizielle Funktion dem Sport erhalten bleibt. Leute wie ihn brauchen wir“, bedankte sich Neo-Gruppenobmann Joachim Wild.