Erstellt am 18. April 2012, 00:00

Youngster gewann. BVZ-SPORTLERWAHL / Nachwuchstalent Sascha Kovacs setzte sich bei der Wahl zum Sportler des Jahres durch.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON MARTIN IVANSICH

Der Müllendorfer Sascha Kovacs von den Kickers Leithaberg wurde im Eisenstädter Bezirk zum Sportler des Jahres gewählt. Der junge Spielmacher, seine Position ist die des zentralen Mittelfeldspielers, hatte nicht damit gerechnet, am Ende diese Wahl zu gewinnen. „Letztendlich war ich schon überrascht, dass ich zum Sportler des Jahres gewählt wurde“, meinte der Nachwuchsfußballer Sascha Kovacs, der aber auch gleich wusste, wem er letztlich diese Auszeichnung zu verdanken hatte:

Cousin Felix war  der große Trumpf

„Felix (Anm.: Cousin Felix Hannabauer) hat sich am meisten dafür engagiert und so wie viele Familienmitglieder unzählige Stimmzettel ausgefüllt.“ Für Sascha Kovacs selbst bedeutete die Auszeichnung viel: „Ich habe mich schon sehr darüber gefreut, weil es ja als Nachwuchssportler gar nicht so leicht ist, diese Wahl zu gewinnen“, meinte der Austria Wien-Fan, dessen große Vorbilder Barcelonas Superstar Lionel Messi und Zlatko Junuzovic sind.