Erstellt am 17. September 2016, 16:20

von APA Red

Rosberg in Singapur auf Pole Position vor Ricciardo. Zum 14. Mal in der diesjährigen Formel-1-Saison steht ein Mercedes auf der Pole Position. Nico Rosberg stach Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo im Qualifying um 0,531 Sekunden aus und wird das Feld damit als Erster ins Nachtrennen von Singapur führen. Auf Platz drei folgte am Samstag Lewis Hamilton im zweiten Mercedes. Der Lauf auf dem Marina Bay Street Circuit ist das 15. Rennen dieser Saison.

 |  APA/dpa

In der Fahrer-Gesamtwertung liegt Rosberg zwei Zähler hinter Titelverteidiger Hamilton. Der Deutsche startet am Sonntag (14.00 Uhr/live ORF eins, RTL und Sky) sein 200. Formel-1-Rennen. Sein Landsmann Sebastian Vettel erlebte im Quali-Ausscheidungsrennen eine bittere Enttäuschung. Der Singapur-Vorjahressieger schied nach Problemen mit der Aufhängung seines Ferrari bereits in der ersten K.o.-Runde als Letzter aus.