Erstellt am 02. November 2011, 00:00

BISHERIGE VEREINE. 1. KLASSE B SÜD / Der 36-jährige Johannes Pöltl spielte in seinen jungen Jahren in Neuhaus. Jetzt sitzt er auf der Bank.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON DANIEL FENZ

Der Neustifter Hannes Pöltl übernahm bereits vorige Woche das Traineramt von Werner Valda beim USV Raika Neuhaus am Klausenbach. Gegen den ASV St. Martin an der Raab setzte es für ihn und sein Team einen 3:2-Erfolg, am Wochenende hingegen musste er in Ollersdorf eine Niederlage einstecken.

Johannes Pöltl spielte bereits in seinen jungen Jahren in Neuhaus am Klausenbach. Doch 2007 zog es ihn in die Steiermark. Dort spielte er aktiv bei zahlreichen Vereinen in der Unterliga Süd. Seine Fußballschuhe hängte der Neuhauser Ende 2008 an den Nagel. Doch das Spiel zwischen St. Anna am Aigen und Bairisch Kölldorf sollte nicht das Letzte für ihn sein.

Denn Pöltl kehrte, wenn auch nicht als aktiver Spieler, wieder zu seinem Stammverein zurück. „Wir sind froh, dass wir ihn als Coach reaktivieren konnten“, sagt Neuhaus-Sektionsleiter Stephan Knapp. Pöltl hat vorerst einmal für die letzten Spiele in der Herbstmeisterschaft zugesagt. „Wir hoffen jedoch, dass wir ihn halten können und er uns auch noch im Frühjahr als Trainer zur Verfügung steht“, meint Sektionsleiter Stephan Knapp abschließend.

1988: Fehring 1991: Neuhaus 1992: Fehring 1994: Gnas 1995: Gleichenberg; Gnas, St. Anna 1996: Gnas; Bad Radkersburg 1997: Neuhaus Gnas 2001: Jennersdorf 2003: Klöch 2005: Halbenrain 2006: Bairisch Kölldorf 2008: Tieschen.