Erstellt am 31. Dezember 2015, 11:25

BVZ-Hallenmasters - Turnier Neuberg. Für Überraschung in der Oberwarter Halle sorgte 30. Dezember die Heiligenbrunner Mannschaft.

 |  NOEN, Daniel Fenz

Sie gewann das Kreuzspiel gegen Pinkafeld knapp mit 2:1 und stand so im Finale den Neuberger Kickern gegenüber. Dort ließ die Tot-Truppe dann nichts anbrennen und sicherte sich mit dem klaren 6:3-Erfolg beim Mc-Donalds-Turnier des SV Marsch Neuberg den Einzug ins BFV-Hallenmasters 2016.

Kirchfidisch (2. Klasse Süd B) haderte zum Schluss mit dem Unparteiischen, spielte nicht schlecht und schied im ersten Kreuzspiel gegen Neuberg mit 2:1 vorzeitig aus. Im Spiel um Platz drei zeigten die Mannen von Trainer Wolfgang Halper dann aber, dass sie in der Halle feinsten Fußball spielen und gingen mit dem 6:2 vom Parkett.


Aktuell befinden sich mit Oberwart, Heiligenbrunn und Pinkafeld schon fix drei Teams aus dem Südburgenland im BFV-Hallenmasters. Neuberg muss noch zittern, könnte mit einem Sieg beim letzten Süd-Qualifikationsturnier am Wochenende in Stinatz alles klar machen. Aber auch Kirchfidisch brennt dort auf Revanche und hofft noch auf den überraschenden Einzug ins Endturnier. 

Die letzten beiden Turniere, bei denen noch Masterspunkte vergeben werden:

SV Forchtenstein
Spieltag: Sa,02.01.2016
Spielort: Sporthalle Mattersburg
Masterspunkte: 1. 126 Pkt., 2. 84 Pkt., 3. 42 Pkt.

ASKÖ Stinatz
Spieltag: Sa,02.+So,03.01.2016
Spielort: in Stinatz
Masterspunkte: wurden noch nicht festgelegt (Plätze 1 – 3, Quelle: BFV)


Finaltag: Gruppe I: SV Neuberg, SC Pinkafeld, SV Neuberg U23, SV Güssing.

Gruppe II: SV Heiligenbrunn, SV Oberwart, SV Kirchfidisch, SC Mariasdorf.

Gruppenspiele: Kirchfidisch - Mariasdorf 4:1; Neuberg U23 - Güssing 3:2; Heiligenbrunn - Oberwart 4:2; Neuberg - Pinkafeld 1:0; Oberwart - Kirchfidisch 1:3; Pinkafeld - Neuberg U23 2:2; Heiligenbrunn - Mariasdorf 12:2; Neuberg - Güssing 3:1.

Tabelle, Gruppe I: 1. SV Neuberg 9 Punkte; 2. SC Pinkafeld 7; 3. SV Neuberg U23 7; SV Güssing 0.

Gruppe II: 1. SV Heiligenbrunn 7 Punkte; 2. SV Kirchfidisch 7; 3. SV Oberwart 3; 4. SC Mariasdorf 0.

Elfmeterschießen um Platz 7: Güssing - Mariasdorf 3:1.

Platz 5: Neuberg U23 - Oberwart 2:1.

Kreuzspiele: Neuberg - Kirchfidisch 2:1; Heiligenbrunn - Pinkafeld 2:1.

Spiel um Platz 3: Kirchfidisch - Pinkafeld 6:2.

Finale: Neuberg - Heiligenbrunn 3:6.

Tabelle: 1. SV Heiligenbrunn; 2. SV Marsch Neuberg; 3. SV Kirchfidisch; 4. SC Pinkafeld.

Masterspunkte: 1. SV Heiligenbrunn 96 Punkte; 2. SV Marsch Neuberg 64; 3. SV Kirchfidisch 32.

Aktueller Hallenmasters-Punktestand 2016
– Stand 04. Jänner 2015 – Quelle: BVZ

x  |  NOEN