Erstellt am 27. Juli 2011, 00:00

DAS LÄNDERSPIEL-PROGRAMM. VOLLEYBALL / Das Österreichische Nationalteam startet von Donnerstag bis kommenden Montag ins Warmup.

Freuen sich auf Güssing. Alexander Berger, Matthias Kienbauer, Simon Frühbauer, Marcus Guttmann, Daniel Gavan und Philip Sichovski (v.l.) werden im Aktivpark trainieren.ZVG  |  NOEN
x  |  NOEN

VON DANIEL FENZ

Dem Österreichischen Volleyballnationalteam gelang bereits Ende Juni auswärts gegen Griechenland zum Abschluss der European-League ein historischer 3:0-Sieg. Nach der anschließenden zweiwöchigen Pause geht es jetzt weiter mit einem Trainingslehrgang in Güssing.

Das Basis-Trainingslager für die Heim-Europameisterschaft im September (Wien, Innsbruck, Karlsbad und Prag) hat das Team im Landessportzentrum VIVA in Steinbrunn aufgeschlagen. Dort werden mehrere Stunden pro Tag für die Heim-EM trainiert.

Ab morgen, Donnerstag, bis kommenden Montag (1. August), startet das Volleyball-Nationalteam unter der Leitung von Headcoach Michael Warm im Aktivpark Güssing in die entscheidende Vorbereitungsphase für die Heim-Europameisterschaft.

3. AUGUST: Brasilien (Multiversum Schwechat); 9. AUGUST: Tunesien (auswärts); 10. AUGUST: Tunesien (auswärts); 11. AUGUST: Tunesien (auswärts); 20. AUGUST: Kroatien (auswärts); 21. AUGUST: Kroatien (auswärts); 27. AUGUST: Belgien (Brüssel); 28. AUGUST: Belgien (Brüssel); 3. SEPTEMBER: Polen (Graz); 6. SEPTEMBER: Belgien (Wiener Stadthalle); 7. SEPTEMBER: Belgien (Wiener Stadthalle).

INFORMATIONEN: Tickets für Österreichs größtes Sportereignis des Jahres gibt es unter www.eurovolley2011.com/de/tickets.html. Weitere Informationen: www.eurovolley2011.com.