Erstellt am 06. Juli 2011, 00:00

Drei Testkandidaten. SV STEGERSBACH / Drei Spieler auf dem Prüfstand, zwei sollen verpflichtet werden. Pinheiro unter den Kandidaten.

VON ANDREAS KOLLER

„Die Truppe ist nicht schlecht“, sagt Stegersbachs Neo-Trainer Kurt Jusits über die bisher zusammengestellte Mannschaft. Dass der Großteil der Spieler gehalten werden konnte, stimmt ihn zufrieden – Handlungsbedarf sieht er aber dennoch: „Auf mindestens zwei Positionen müssen wir uns noch verstärken.“

Die erste Trainingswoche, die auch als „Spielercasting“ dient, soll eben diese Verstärkungen bringen. Beim Vorbereitungsstart am Montag konnten nämlich nicht nur die zwei Neuzugänge – Tormann Christian Weidinger und Mittelfeldspieler Michael Thek – begrüßt werden, sondern auch drei Testkandidaten: Neben Abwehr-Allrounder Kevin Thonhofer, der zuletzt in Deutschland beim VfR Aalen in der 3. Liga unter Vertrag stand, und einem kroatischen Mittelfeldmann ist mit dem Stinatzer Goalgetter Aranha Pinheiro ein hierzulande bekannter Akteur dabei. „Wir werden diese drei Spieler ein paar Tage intensiv beobachten und dann entscheiden – von den drei sollten es zwei werden“, verrät Obmann Karl Krammer.

Trainer Kurt Jusits: „Der  Sommer ist viel zu kurz“

Wenig zufrieden zeigt sich Trainer Jusits mit der kurzen Sommerpause und der knappen Zeit für die Vorbereitung auf die Ostliga. Im Vergleich zu den Regionalligisten, deren Saison bereits am 1. Juni geendet hatte, dauerte für Stegersbach die Meisterschaft in der BVZ Burgenlandliga bis zum 18. Juni – ein klarer Nachteil gegenüber der zukünftigen Konkurrenz.

Nach der kurzen Sommerpause von nur zwei Wochen steht den Stegersbacher Kickern nun eine anstrengende Zeit bevor: Von Montag bis Samstag wird täglich trainiert oder ein Trainingsspiel steht auf dem Programm. Zeit zur Regeneration bleibt am freien Sonntag. Für Fußballfans hält die Vorbereitung des Ostliga-Aufsteiges einige Zuckerl parat: Bereits diesen Samstag (16 Uhr) trifft Stegersbach in Unterrohr auf Hartberg.

Zumindest zwei Pflichtspiele fallen außerdem in die Vorbereitungszeit: Am 15. Juli kommt es in der landesinternen Qualifikationsrunde für den ÖFB-Samsung-Cup zu Hause zum Derby gegen Neuberg und am 30. Juli vertritt Stegersbach als Landesmeister das Burgenland beim Amateur-Mitropa-Cup im Komitat Györ-Moson-Sopron. Außerdem könnte sich laut Trainer Jusits ein Testspiel gegen den isralischen Vizemeister Hapoel Tel Aviv ergeben.

In die Meisterschaft startet Stegersbach mit zwei Heimspielen. Zum Auftakt am 5. August empfängt man Vizemeister Horn, in Runde zwei ist Aufsteiger Simmering zu Gast.

ZUGÄNGE

Trainer Kurt Jusits (Ostbahn XI), Christian Weidinger (Götzendorf), Michael Thek (Kohfidisch).

ABGÄNGE

Trainer Joachim Poandl (?), Hannes Ritter (Lafnitz), Thomas Wagner (Rohrbrunn), Klaus Strobl (Wiesfleck), Ricardo Valter Da Costa (?), Martin Mantsch (Bocksdorf?), Michael Kertelics (Güssing).

REGIONALLIGA OST