Erstellt am 14. September 2011, 00:00

Einer kommt, einer geht. 1. KLASSE B SÜD / Oberdorf hat mit Markus Fencz einen neuen Coach gefunden, Litzelsdorf begibt sich auf die Suche.

VON DANIEL FENZ

Nach langer Zeit ist es endlich so weit. Vorige Woche hielten sich sowohl Markus Fencz als auch Obmann Kurt Halper noch bedeckt. Doch diese Woche saß der neue Mann bereits auf der Oberdorfer-Trainerbank. „Ich hoffe, dass er das Team leiten kann. Im Prinzip kann sich die Mannschaft nur selbst schlagen, doch das bringen wir immer wieder zusammen“, meint Obmann Kurt Halper.

Die richtige Abstimmung wurde auch im Spiel gegen Stegersbach 1b nicht gefunden. Halper: „Wir müssen endlich besser werden und eine Steigerung muss sichtbar werden.“ Den Aufstieg in die 2. Liga hat Halper, auch wenn er es nicht offen zugibt, vorzeitig abgeschrieben.

Löwencoach warf gegen  St. Martin das Handtuch

„So wie es derzeit aussieht, werden wir wohl auch kommende Saison in der 1. Klasse B Süd spielen.“ Während Oberdorf seinen neuen Trainer gefunden hat, ist Nachbar Litzelsdorf auf der Suche. Denn Löwencoach Günter Rosenkranz beendete am Wochenende nach der 0:4-Niederlage gegen St. Martin nach rund vier Jahren seine Trainerkarriere. „Es war eine schöne Zeit, doch die Einstellung einiger Spieler passte nicht mehr“, so Günter Rosenkranz.

Der Ex-Trainer hatte diese Konsequenz den Spielern schon vor dem Spiel gegen St. Martin angekündigt, „doch anscheinend hat auch das nichts genutzt. Entweder das Team gibt 100 Prozent oder es bringt nichts“, so Günter Rosenkranz abschließend.