Erstellt am 02. November 2011, 00:00

ENDSTAND. INLINE-SKATERHOCKEY / Die Tigers erhielten vorige Woche am Grünen Tisch Bronze in der Nationalliga zugesprochen.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON DANIEL FENZ

Ende August hieß es bei den Tigers in Stegersbach, dass es sich am sogenannten Grünen Tisch entscheidet, ob die Tigers im ersten Aufstiegsjahr den dritten Platz erreichen und damit die Bronzemedaille erhalten. Nachdem aller Stress auf internationaler Bühne (Heim-EM in Stegersbach im September und Auswärts-EM Anfang Oktober in Amsterdam) vorbei war, befasste sich der Vorstand des österreichischen Verbandes samt juristischer Abteilung mit dem Hickhack von Protest und Gegenprotesten der Torpedo Donaustadt aus Wien und den Red Dragons Altenberg bei Wien. Vorige Woche wurde dann das Ergebnis bekannt gegeben. Der Protest des THC Torpedo Donaustadt aus Wien wurde nach eingehender Prüfung aller Fakten und Bestimmungen abgewiesen.

Kottas: „Gratuliere meinem  Nachwuchs zum Erfolg“

Damit erkämpfte sich das Farmteam der Tigers aus Stegersbach im ersten Aufstiegsjahr die Bronze-Medaille. „Gratulation an die Mannschaft, die sich hauptsächlich aus den Nachwuchsspielern der Tigers zusammensetzte“, so Tigers-Obmann Michael Kottas. Für die Tigers war es nun nach der EM-Bronze der nächste Erfolg in der Nationalliga – eine hervorragende Saison für die jungen ‚Wilden‘.

NATIONALLIGA 2011:

1. Vienna 95ers Wien II; 2. Admiral Red Dragons Altenberg bei Wien II; 3. ISV Tigers Stegersbach II; 4. THC Torpedo Donaustadt Wien; 5. KSV Wienstrom Scorpions Wien I; 6. KSV Wienstrom Scorpions Wien II.

NATIONALLIGA 2011:

1. Vienna 95ers Wien II; 2. Admiral Red Dragons Altenberg bei Wien II; 3. ISV Tigers Stegersbach II; 4. THC Torpedo Donaustadt Wien; 5. KSV Wienstrom Scorpions Wien I; 6. KSV Wienstrom Scorpions Wien II.